Zum Inhalt
Gratis Lieferung ab CHF 70.– Bestellwert
CHOBA CHOBA probieren -50% bis Ende Mai🍫

Unsere Top-Tipps für guten Kaffee im Home-Office!

Kaffee im Home-Office

Voller positiver Energie während diesen Corona-Home-Office-Zeiten!

Kaffee ist eines der beliebtesten Getränke der Welt. Viele von uns trinken ihn zum Frühstück, um gut in den Tag zu starten, mal eine Tasse zwischendurch, nach einem feinen Essen oder um sich am Nachmittag zu stärken. Die Gelegenheiten und Gründe sind vielfältig, ebenso wie die zahlreichen Vorteile, für die dieses wunderbare Getränk bekannt ist.

Mit der Verlagerung ins Home-Office und weg von der Büromaschine haben viele Menschen ihre Kaffeeroutine verloren. Mit unseren wunderbaren Bohnen, Kapseln und den besten Tipps für schöne Kaffeemomente im Home-Office zeigen wir dir, wie du dieses Ritual auch bei dir zu Hause zelebrieren kannst.

Tipp 1: Keep it simple!

Wenn du weder eine fancy Siebträgermaschine hast, keine Lust hast, in eine zu investieren, und auch keinen Platz dafür hast – kein Problem!
Mit den folgenden fünf Methoden kannst du ebenfalls exzellenten Kaffee zubereiten:

 

1. French Press: 

Dieses einfache Gerät, das in anderen Ländern auch Cafetière genannt wird, wird oft unterschätzt. Seine Einfachheit und Zugänglichkeit ist ziemlich einzigartig und durch Qualitätsmarken wie Bodum, ist es auch ganz einfach in deinem Lieblingskaufhaus oder Online erhältlich.

Der Brühprozess ist einfach:

  • Deckel entfernen
  • Grob gemahlenen Kaffee einfüllen
  • Wasser hinzufügen, das kurz vor dem Siedepunkt ist (ca. 93°C für diejenigen, die ein digitales Thermometer zur Hand haben) und kurz umrühren
  • 4 Minuten ziehen lassen, dann umfüllen und servieren

Das Verhältnis von Kaffee zu Wasser ist wichtig, um eine gute Extraktion des Geschmacks zu erreichen. Als allgemeine Regel solltest du 60g Kaffee pro Liter Wasser verwenden. Für einen kleinen Behälter, der 320ml Wasser fasst, solltest du also 19g Kaffee verwenden.


2. Areopress:
Diese riesige Spritze, die vom Erfinder der Aerobie-Frisbee entwickelt wurde, ist unter Baristas zu einer Ikone geworden, weil sie eine hohe Kaffeequalität liefert und leicht zu reinigen ist.

Was den Geschmack angeht, so brüht die Aeropress einen saubereren, weniger körnigen Kaffee als ein Kolben, aber nicht so leicht wie ein typischer Filterkaffee.

Hier die offizielle Anleitung:

  • Papierfilter bis zum Boden einsetzen und ausspülen
  • Areopress auf eine stabile Tasse stellen und 14g mittelgrob gemahlenen Kaffee hinzufügen
  • 220ml Wasser kurz vor dem Kochen hinzufügen und umrühren
  • Nach 1 Minute den Druckknopf nach unten drücken. Sei geduldig, dies kann etwa 30 Sekunden dauern

3. Filterkaffee:
Filterkaffee ist in der weiten Welt des Kaffees nicht gerade ein neuer Stil. In einigen Teilen der Welt ist Filterkaffee sogar weitaus beliebter als Espresso.

Praktisch jede Art von Kaffee wird auf die eine oder andere Weise "gefiltert" - auch Espresso. Darüber hinaus wird der Begriff "Filterkaffee" oft für eine Reihe verschiedener Geräte verwendet: Pourover, Chemex, Batch Brewer, Syphon... und noch viele andere.

  • Wenn du einen Papierfilter verwendest, befeuchte ihn mit heissem Wasser
  • Das Verhältnis von Kaffee zu Wasser beträgt 1:17 (z.B. 44g Kaffee auf 750ml Wasser)
  • Mahle den Kaffee etwas gröber als auf der mittleren Stufe
  • Fülle den Kaffee in den Filter
  • Langsam das Wasser in Kreisen über den Kaffee giessen und durchlaufen lassen


4. Italienische Mocca:
Auch Bialetti genannt, nach der beliebten Marke, ist diese Kaffeemaschine ein Klassiker in der italienischen Küche.

Der Kaffee, den sie produziert, hat einen dicken, schweren Körper und wenig Säure und schmeckt im Vergleich zu einem Espresso ziemlich altmodisch. Er ist zwar sehr lecker, aber auf eine ganz andere Art und Weise.

Beim Aufbrühen raten wir, heisses Wasser zu verwenden, um den Prozess zu beschleunigen und die Kontaktzeit mit dem Kaffee zu minimieren. So lässt sich die Bitterkeit des Kaffees verringern:

  • Giesse kochendes Wasser bis zum Messingventil in den Boden des Brühers
  • Setze den Kaffeefilter ein und fülle ihn mit mittelfein gemahlenem Kaffee
  • Das Unterteil mit einem Geschirrtuch festhalten (Vorsicht, es ist heiss) und das Oberteil aufschrauben
  • Auf dem Herd auf mittlerer Stufe erhitzen
  • Wenn der Kaffee durchläuft, hörst du, wie die Luft entweicht. Den Herd ausschalten und servieren

5. Kaffeekapseln:
Kapselmaschinen sind unglaublich praktisch und vor allem im Homeoffice ein quick win. Mit unseren kompostierbaren Kaffeekapseln kannst du auch deine Nachhaltigkeitsbedenken einfach in den Kompost werfen. Kapsel rein, Hebel runter, Kaffee raus. Kapselmaschinen sind unglaublich einfach zu bedienen und zu reinigen.

 

Tipp 2: Plane regelmässige digitale Kaffeetreffen!

Unsere Kaffeerituale im Büro dienen nicht nur dazu, uns mit Koffein zu versorgen. Sie dienen dazu, Beziehungen zu Kollegen aufzubauen, Meetings zwangloser zu gestalten, Verkaufsgespräche abzuschwächen und neue Talente anzuwerben. Im Grunde genommen ist jedes Geschäftsszenario mit einer Tasse extra-sanftem Arabica-Kaffee in der Hand schmackhafter.
Halte diese Rituale und Vorteile aufrecht, indem du täglich einen morgendlichen Kick-off mit deinem Team bei einer feinen Tasse Kaffee Planst.

Plane auch bei längeren Meetings und digitalen Workshops genügend Pausen ein, mal kurz aufstehen und los zur Kaffeemaschine, um dein Lieblingsgetränk zuzubereiten, und gleich deine Erfahrung mit deinen Kollegen teilen.

Tipp 3: Lasse deinen Arbeitgeber für deinen Kaffee bezahlen!

Viele von euch haben bei der Arbeit kostenlosen Zugang zu Kaffee. Dies zeigt, dass dein Arbeitgeber die Wichtigkeit und Bedeutung von Kaffee für eine verbesserte Leistung bereits verstanden hat. Da nun viele Arbeitnehmer aufgrund der Pandemie vermehrt ins Homeoffice wechseln, wird der Kaffeekonsum zu Hause plötzlich viel wichtiger als zuvor. Es kann sich lohnen, dein Arbeitgeber zu fragen, ob er dich auch zu Hause subventionieren möchte. Unsere Kapseln und frischen Bohnen sind der perfekte Boost für einen erfolgreichen Tag im Home-Office! Melde dich bei uns, wenn du es direkt ausprobieren möchtest oder Unterstützung brauchst, um deine Organisation zu überzeugen info@cosmo-coffee.ch

Dir haben unsere Tipps gefallen und dir fehlt nur noch die passenden Bohnen oder Kapseln, um dein Homeoffice mit dem richtigen Kaffee aufzupeppen?

ZUM COSMO COFFEE ONLINE-SHOP

Weiterlesen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist momentan leer.
Klick hier um unsere Produkte anzusehen.